Fragen und Antworten

Vertraulichkeit

Alle Informationen und Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt, denn ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Nur wenn Sie mir Ihre Einwilligung erteilen, gebe ich Informationen an von Ihnen bestimmte Dritte weiter, wenn uns dies als hilfreich für eine Verbesserung Ihrer Situation erscheint.

Vorgespräch und erstes Treffen

Das kostenlose Vorgespräch findet telefonisch statt und dauert ca. 20 bis 30 min. Es geht darum, herauszufinden, ob eine Zusammenarbeit von beiden Seiten aus möglich und sinnvoll ist. Im Telefonat besprechen wir grob Ihr Anliegen, mit dem Sie zu mir kommen wollen, und ich gebe Ihnen Informationen über die weiteren Schritte. Auch bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu klären. Im Vorgespräch vereinbaren wir dann auch einen Termin für unser erstes Treffen.

Ich bitte Sie, sich für dieses Gespräch entsprechend Zeit und Ruhe zu nehmen.

Wie lange dauert eine Therapie und wie häufig geht man zur Therapie?

Für eine Sitzung nehme ich mir mindestens 60min Zeit für Sie und Ihr(e) Anliegen. Wie häufig Sie kommen, ist je nach Anliegen sehr unterschiedlich. Bewährt haben sich Sitzungen alle 1 bis 2 Wochen. Letztendlich entscheiden Sie, wie lange und wie häufig Sie meine Unterstützung in Anspruch nehmen möchten. Ich halte mich gerne an das Motto „So viel wie nötig und so wenig wie möglich.“.

Bezahlt die Krankenkasse und was kosten die verschiedenen Angebote?

Damit Sie Ihr Ziel optimal erreichen, richten sich Länge, Intensität und daher auch der Preis des Beratungspakets nach Ihrem individuellen Bedarf. Vereinbaren Sie daher gerne einen kostenlosen Telefontermin mit mir, damit wir diesen feststellen können.*

Die Beratungskosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Seminare zur Gewaltfreien Kommunikation biete ich ab 5 Personen an. Auch diesen Preis sprechen wir individuell ab (Personenanzahl, Dauer, Ort, ...).**

*Das telefonische Erstgespräch (ca. 30 min.) ist kostenlos. Auf Wunsch kann die Beratung auch online. Für Personen mit geringem oder keinem eigenen Einkommen (ALG I oder II, BAföG o. ä.) können auf Anfrage gerne Sonderkonditionen vereinbart werden.

**Auch online-Seminare sind möglich.

Wie bezahle ich?

Sie erhalten nach der (ersten) Sitzung eine Rechnung von mir, deren Betrag sie mir bitte binnen 14 Tagen überweisen.

Wie läuft eine Sitzung in etwa ab?

Natürlich läuft jede Sitzung – je nach Ihrem Anliegen und Ihren Bedürfnissen – etwas anders ab.

In etwa lässt sich folgender Ablauf verallgemeinern: Zu Beginn jeder Sitzung werde ich Sie fragen, wie es Ihnen gerade geht und was sich in Bezug auf Ihr Anliegen und Ihre Ziele getan hat. In dem sich daraus ergebenen Gespräch sehe ich es als meine Aufgabe, Ihnen aufmerksam zuhörend Fragen zu stellen und Sie mit Anmerkungen sowie verschiedenen, passenden Methoden – systemische Beratung und Therapie, Gewaltfreie Kommunikation und Arbeit mit inneren (Persönlichkeits-)Anteilen – zu neuen Erkenntnissen zu geleiten. Oder ich höre Ihnen empathisch zu, damit ein alter Schmerz oder eine Angst endlich gesehen wird und sich dann verändern kann. Die Sitzung endet nach ca. 60 bis 80min, wenn es für alle Beteiligten „rund genug“ ist.